Personalratswahlen 2020 - lehrer nrw

Unsere Kandidatinnen und Kandidaten für Arnsberg

01_Ulrich Gräler

Ulrich Gräler

Realschule Am Schießberg Siegen

fächer:

Französisch/Sport

expertise/schwerpunkte:

  • Vorsitzender Personalrat Realschulen bei der Bezirksregierung in Arnsberg
  • stellv. Landesvorsitzender lehrer nrw
  • Mitglied im Bundesvorstand des Verbandes deutscher Realschullehrer
  • Mitglied der Bundestarifkommission des dbb
  • Tarifrecht / Beamtenrecht

was mir wichtig ist:

Unsere Gesellschaft benötigt dringend Schulen, die bessere Rahmenbedingungen bieten, damit Schülerinnen und Schüler ihr Bildungspotential ausschöpfen können.

Ideologisch motivierte Bevormundungen der Eltern, Schüler und Lehrkräfte durch die Politik verhindern zu oft die freie und qualitätsorientierte Entwicklung schulischer Bildungsarbeit.

Das (Grund-)Recht der Schülerinnen und Schüler, Ihren Anlagen und ihrer Begabung entsprechend gefördert zu werden, sollte wieder stärker und besser als in den vergangenen Jahren verwirklicht werden.

02_Claudia Genius

Claudia Genius

Anne-Frank-Realschule Bochum

fächer:

Englisch, Deutsch, Praktische Philosophie

expertise/schwerpunkte:

  • Mitglied des Personalrates Arnsberg für Lehrkräfte an Realschulen bei der Bezirksregierung Arnsberg
  • Vorsitzende des Lehrerrates
  • Vorsitzende der Fachschaft Englisch

was mir wichtig ist:

Die Arbeitsbedingungen für Kollegen im Sek-I-Bereich haben sich in den letzten Jahren sehr verschlechtert, viele sind frustriert und ausgebrannt.

Zu ihrer Unterstützung brauchen wir dringend mehr Fachpersonal in den Bereichen Verwaltung, Digitalisierung und Inklusion sowie kleinere Klassen, damit wir uns als Lehrer wieder auf das Wesentliche konzentrieren können, nämlich guten Unterricht zu erteilen, um den Schülerinnen und Schülern von heute gerecht zu werden.

03_Klaus Heppe

Klaus Heppe

Drost-Rose-Realschule Lippstadt

fächer:

Sozialwissenschaften, katholische Religionslehre

expertise/schwerpunkte:

  • seit 2010 für lehrer nrw im Personalrat
  • Schwerpunkt: Versetzungen und Abordnungen im Personalrat
  • Studien- und Berufswahlkoordinator

was mir wichtig ist:

Lehrkräfte müssen angemessen für ihre Tätigkeiten bezahlt werden.

Insbesondere sollten sie für ihre vielfältigen Belastungen aus Gründen des Gesundheitsschutzes entlastet werden.

Der Kernbereich „Unterrichten“ sollte wieder in den Vordergrund gestellt werden. Die Digitalisierung ist dabei ein wichtiges zusätzliches Werkzeug, um die Vermittlungsmöglichkeiten von Lehr- und Lerninhalten zu erweitern.

04_Jürgen Kuntzig

Jürgen Kuntzig

Adolf-Reichwein-Realschule Witten

05_Hardi Gruner

Hardi Gruner

Johann-Gutenberg-Realschule Dortmund

06_Barbara Buch

Barbara Buch

Realschule Sundern

07_Udo Sonnenberg

Udo Sonnenberg

Hans-Prinzhorn-Realschule Hemer

09_Katrin Minner

Katrin Minner

Realschule Sundern

10_Martin Lagemann

Martin Lagemann

Helene-Lohmann-Realschule Witten

11_Heide-Linde Gaffal

Heide-Linde Gaffal

Wilhelm-Busch-Realschule Dortmund

12_Rüdiger Wallow

Rüdiger Wallow

Friedrich-Ebert-Realschule Hamm

13_Petra Müller

Petra Müller

Pestalozzi-Realschule Bochum

Jetzt Mitglied werden

lehrer nrw – der Verband, in dem jeder Einzelne zählt. Zusammen sind wir eine starke Gemeinschaft. Machen Sie mit. Profitieren Sie von unseren Vorteilen. Werden Sie Mitglied!

Jetzt Mitglied werden